DGÄ
Wer Interesse an Ästhetik im deutschsprachigen Raum hat, ist eingeladen, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik zu werden. Die Gesellschaft fördert und vernetzt Aktivitäten in diesem Bereich. Sie ist keiner speziellen philosophischen Richtung verpflichtet, sondern widmet sich dem gesamten, in die Kunst-, Medien- und Kulturwissenschaften ausgreifenden Spektrum ästhetischer Theoriebildung.

Aktuell

lausitz-denken-16-3500x2333pxjpg1608x1000_2022-07-26_14-04-53

Veranstaltung

Lausitz Denken

27.08.bis10.09.2022

Hafenstube, Telux-Gelände, Weißwasser, und Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, Cottbus

Datei

Veranstaltung

Aesthetics of Atmosphere in an Intercultural Perspective

16.bis17.09.2022

Online

Organizers: Jie Wang, Zhejiang University, Zhuofei Wang, University of Kassel

HildebrandtTusaPPPP2022_2022-06-29_17-19-16

Neuerscheinung

PPPP

Pier Paolo Pasolini Philosopher

Toni Hildebrandt, Giovanbattista Tusa (Hg.)

Mailand: Mimesis 2022

InvolAuto2022_2022-07-18_12-43-47

Neuerscheinung

Involvierte Autonomie

Künstlerische Praxis zwischen Engagement und Eigenlogik

Birgit Eusterschulte, Christian Krüger (Hg.)

Bielefeld: transcript 2022

9783895815638_2022-07-20_13-57-56

Neuerscheinung

Imagination und Theater

Die Schauspielmethode von Michael Tschechow

Ingrid Hentschel

Berlin: Alexander Verlag 2022

WatergardenKgescaled_2022-06-23_20-35-10

Veranstaltung

Re-Imagining Socially Engaged Art. Building New Ecologies in a Planetary Crisis

23.bis24.09.2022

Summer School of the Innovative Training Programme FEINART

Zeppelin Universität Friedrichshafen

978-3-496-01672-4

Neuerscheinung

Fluidity

Materials in Motion

Marcel Finke, Kassandra Nakas (Hg.)

Berlin: Reimer Verlag 2022

ARTK_C2D_1028763_0001

Neuerscheinung

Outópos

Der Entwurf einer freien Welt

Gerhard Martin Burs

Darmstadt: wbg Academic 2022

Forensische-VerfahrenStuckeyDe-Gruyter2022Cover_2022-05-09_21-03-25

Neuerscheinung

Forensische Verfahren in den zeitgenössischen Künsten

Forensic Architecture und andere Fallanalysen

Lisa Stuckey

Berlin: De Gruyter 2022

stoeckmann_cover_gross

Neuerscheinung

Form

Theorie und Geschichte der formalistischen Ästhetik

Ingo Stöckmann

Stuttgart: frommann-holzboog 2022

product_pages

Neuerscheinung

Kunst und Moral

Eine Debatte über die Grenzen des Erlaubten

Hauke Behrendt, Jakob Steinbrenner (Hg.)

Berlin: De Gruyter 2022

978-3-8260-7519-3

Neuerscheinung

Die Ästhetik des Nicht-Visuellen

Urvi Jangam

Würzburg: Königshausen & Neumann 2022